Was Sie vor der Anschaffung von DeWalt Geräten wissen

boor

Wenn Sie für Ihre Tätigkeit Akkuschrauber, Sägen oder Bohrhammer nutzen, sind die Qualitätsprodukte der Marke DeWalt die passende Wahl für Sie. Diese überzeugen durch eine starke Leistung, welche zu einer sehr hohen Produktivität beiträgt. Überdies bieten die Produkte einen hervorragenden Anwendungskomfort. Gerade auf dem Gebiet der Akkugeräte ist dieser Hersteller führend. So profitieren Sie von einer besonders guten Bewegungsfreiheit und einer leichten Handhabung, ohne dass diese Kraftentfaltung im Gegensatz zu den kabelgebundenen Elektrowerkzeugen abfällt. Dieser Faktor sorgt dafür, dass Sie Ihre Aufgaben komfortabel und schnell erledigen.

Erfolgreiche Firma mit einer langen Tradition

Bei der Verwendung der Produkte von DeWalt setzen Sie auf eine traditionelle Marke. Diese wurde 1923 in Towson in dem Bundesstaat Maryland gegründet. Das Unternehmen entwickelte sich schnell zu einem der führenden Werkzeugproduzenten in Amerika. Das lag an der bahnbrechenden Erfindung der Radialarm-Kreissäge. Diese vereinfachte die Arbeit in vielen Betrieben des Landes. Nachdem 1960 Black & Decker die Marke übernahm, nutzte diese Firma sie für sein kompetentes Werkzeugangebot. So grenzte sie diese neuen Geräte von dessen anderen Werkzeugen für die Heimwerker ab. Das beweist, dass Maschinen von DeWalt immer eine professionelle Qualität bieten. Inzwischen umfasst das Sortiment der Marke mindestens 200 Werkzeuge sowie 800 unterschiedliche Zubehörartikel. Das heißt, dass Sie für jede Tätigkeit das richtige Gerät des Herstellers finden.

dewalt

Qualität als Markenzeichen

DeWalt-Geräte punkten mit einer hohen Qualität. Einerseits bieten diese eine hervorragende Leistung. Das bewirkt, dass Sie Ihre Arbeit mit einer sehr hohen Produktivität erledigen. Weiterhin weisen die Produkte eine hohe Lebensdauer auf, auch unter der hohen Belastung, welche bei einem professionellen Arbeitseinsatz üblich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.